PAPPERLAPAPP! Das neue Kindergarten-Magazin

Direkt aus der Ideenwerkstatt und druckfrisch: Die Bilderbuch-Zeitschrift PAPPERLAPAPP!

Papperlapapp Nr 1

Die neue, zweisprachige Bilderbuchzeitschrift für Kinder ab fünf Jahren, erscheint ab sofort drei bis vier Mal im Jahr. Jeweils in der Bildungssprache Deutsch und weiteren sieben, in Österreich und Deutschland stark vertretenen Migrationssprachen: in Deutsch-Albanisch,Deutsch-ArabischDeutsch-BosnischDeutsch-PolnischDeutsch-RumänischDeutsch-Türkisch. Aber auch in Deutsch-Englisch für Kinder mit der Erstsprache Deutsch oder mit einer in Österreich seltener anzutreffenden Erstsprache.

PAPPERLAPAPP ist derzeit via Mail unter office@papperlapp.co.at bestellbar. Ein Web-Shop ist in Vorbereitung und wird demnächst online gehen.

Die erste Ausgabe von PAPPERLAPAPP ist dem Thema „Freundschaft“ gewidmet. Die nächste Ausgabe mit Erscheinungstermin Juni 2016 wird das „Weltall“ beleuchten. PAPPERLAPAPP kommt ganz ohne Werbung aus und wird auf einem haptisch ansprechenden, umweltfreundlichen Papier in Österreich gedruckt.

Inhaltliches und visuelles Konzept
PAPPERLAPAPP spricht Themen aus dem Alltag von Kindern an und soll sie anregen, über sich, ihr persönliches Umfeld und die Welt nachzudenken. Jede Ausgabe umfasst je zwei Hauptgeschichten, einen Comic, ein Wimmelbild, Gedankenspiele, eine Bastelanleitung und eine sensomotorische Übung. Sämtliche Beiträge werden von erfolgreichen Autorinnen und Autoren verfasst und von arrivierten wie aufstrebenden Illustratorinnen und Illustratoren fantasievoll, poetisch oder frech inszeniert. Für die Qualität und Altersgerechtigkeit der Inhalte trägt ein Redaktionsbeirat mit Expertinnen und Experten Sorge.

Link zur Website: http://www.papperlapapp.co.at

Papperlapapp_Screenshot Website

Advertisements

Städte in aller Welt (YEP Heft 4 Jänner 2015)

Hast du schon einmal von Bardejov gehört?
Von Kibuye oder Buena Vista?
Es gibt so viele Städte auf dieser Welt!
YEP macht mit dir eine kleine Weltreise.

Hier geht’s direkt zum Artikel!

Städte in aller Welt_yep©oesterreichischer buchklub der jugend

IN: YEP – EXTRAHEFT „WIENŠ © Buchklub der Jugend, Wien 2014

YEP (Volksschulmagazin, Buchklub)

YEP 1_2012_2013_Cover_Maya und Hubschrauber
  • Was tun Ameisen, wenn ihr Bau überflutet wird?
  • Warum heißt Skifahr-Weltmeister Fritz Strobl „Fritz the Cat“?
    Warum hat Charles Darwin geheiratet?
  • Wie funktioniert eigentlich ein Hubschrauber?
  • Und: Wie hoch muss ein Hochhaus sein, damit es ein Hochhaus sein darf?

Regelmäßig setzt Sarah Michaela Orlovský ihre „Brille für mehr Durchblick“ auf und stürzt sich in ein Thema, mit dem sie sich vorher noch nie beschäftigt hat. Weiterlesen